Das erste große Update für Cult Of The Lamb überarbeitet die Kämpfe und verleiht ihnen mehr Tiefe

Cult Of The Lamb wird irgendwann im Jahr 2023 ein „kostenloses großes Inhaltsupdate“ erhalten, das sich auf die Verbesserung von „Tiefe, Schwierigkeit, Zugänglichkeit und Lebensqualität“ konzentrieren wird. Konkret wird es einen neuen schweren Angriff für jede einzelne Waffe im Spiel geben;

„Neben Fehlerbehebungen und Verbesserungen haben wir daran gearbeitet, dem Spiel mehr Tiefe zu verleihen. Basierend auf eurem Feedback wird sich dieses große Inhaltsupdate auf den Kampf und das Dungeon-Gameplay konzentrieren“, heißt es in der neuesten Entwicklungsupdate von Massive Monster. Zu diesem Zweck kannst du die Angriffstaste jeder Waffe gedrückt halten, um einen neuen „schweren Angriff“ auszuführen.

Das Update bietet einen Einblick in drei solcher schweren Angriffe: für das Schwert einen Schlag, der mehrere Gegner zurückwirft; für die Axt einen Bumerangwurf; für den Dolch die Fähigkeit, Messer vom Himmel regnen zu lassen. Du kannst GIFs von allen drei Angriffen unter dem obigen Link sehen.

Es gibt keinen genauen Zeitplan für die neuen Funktionen, aber in dem Posting heißt es, dass sie die Korrekturen für den „Beginn des neuen Jahres“ priorisieren und sich dann dem neuen Update widmen werden;

Lies auch:  Revel.xyz: Alles, was du wissen musst, um mit dieser sozialen Sammelplattform loszulegen

Es ist ja nicht so, dass wir Cult Of The Lamb’s Mischung aus Roguelite-Dungeon-Kampf und Management-Simulation nicht schon gemocht hätten. In seinem Bericht über Cult Of The Lamb stellte Ollie fest, dass die Kämpfe „nicht nur toll aussehen, sondern sich auch ziemlich gut anfühlen“. Allerdings beklagte er einen Mangel an Abwechslung bei der Charaktererstellung – vielleicht bringt das neue Update die Lösung.

Be the first to leave a reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert