Trombone Champ lässt sich am besten durch die Videos der kreativen Modder erleben

Trombone Champ ist ein guter Scherz. Ich habe es einmal gespielt, über das simulierte Tuten gelacht und keinen Drang verspürt, es wieder zu spielen.

Ich werde aber jedes Trombone Champ Video anklicken, das ich online finde. Mit einigen von der Community entwickelten Modding-Tools haben kreative Spielerinnen und Spieler dem Spiel eigene Lieder mit eigenen Modellen und Hintergründen hinzugefügt. Im besten Fall verwandeln diese Videos einen guten Witz in einen kompletten Comedy-Sketch. Und die Person, die sie am besten macht, ist Gloomhonk.

Dieser Beitrag besteht nur noch aus einer Reihe von kurz beschriebenen YouTube-Einbettungen. Hier ist Gloomhonks Version von Don’t Stop Believin‘ mit einem Gitarristen, der immer wütender wird, weil der Posaunist ihm seine Soli klaut:

Hier ist die Weltfriedenshymne Big Enough aus dem Jahr 2017, deren Refrain auf der Posaune mindestens genauso gut funktioniert, wie wenn er von einem alternden Cowboy geschrien wird:

Hier ist Chariots Of Fire in einem Posaunen-Fitnessstudio mit motivierenden Slogans, die dich ermutigen, „wie ein Champion zu trainieren“ und „sich nur mit Perfektion zufrieden zu geben“:

Lies auch:  Mobile Legends: Abenteuer Tierliste - Charaktere sortiert nach Fraktionen

Es ist nicht kompliziert, aber das Intro dieser Hommage an Initial D ist einfach perfekt:

Hier ist die Rücktrittsrede von Liz Truss:

Es gibt noch mehr zu sehen auf Gloomhonk’s Kanalobwohl keine so ausgefallen ist wie die oben genannten. Wenn du Lust auf mehr Drama hinter deinem Posaunenspiel hast, ist dieser benutzerdefinierte Final Fantasy 7-Track vielleicht immer noch der beste.

Be the first to leave a reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert